KE Next - Axialkolbenpumpe Doppelversion mit modularem Aufbau

KE Next - Axialkolbenpumpe Doppelversion mit modularem Aufbau

Axialkolbenpumpe
Doppelversion mit modularem Aufbau
Hansa TMP bringt zusätzlich zur Axialkolbenpumpe TPV 3600 die kürzlich heraus kam, nun di kompakte Doppel-Version der Komponente auf den Markt. Die Pumpe hat ein Verdrängungsvolumen von 25 bis 38 Kubikzentimeter pro Einzelnpumpe. Der Maximal-druck beträgt 450 bar.
Das Besondere an dem Modell ist die Modularität: Alle Versionen der Pumpe verwenden einen Körper. In den Standard-Körper der Komponente lassen sich verschiedene Steuerungen integrieren. Es sind manuelle, hydraulische oder elektrische Steuerungen möglich. Auch di Integration von elektronischen Sensoren, beispielweise für den Druck, ist möglich. Die Anschlüsse der Komponente können rechts und links sitzen.

Cookies help us deliver our services. By using our website, you agree to our use of cookies.